Barbe gefüllt

Eine ungewöhnliche tolle Kombination von Fisch, Zimt, Nuss und Granatapfel.

Zutaten:
1 kg Rote Meerbarbe
1 Stk Zwiebel
Walnuss, 5 EL durch den Fleischwolf gedreht
1 Stk Granatapfel
1/4 TL Zimt, gemahlen
5 Stk Gewürznelken, gemahlen
4 EL Sonnenblumenöl oder Butter
etwas Mehl
Roter scharfer Pfeffer und Salz

Füllung:
Die Granatapfelkerne aus den Schalen herauslösen und mit fein gehackten Zwiebel, durch den Fleischwolf gedrehte Nüsse, Zimt, Gewürznelken, rotem Pfeffer und Salz zusammen tun und mit einem Löffel gut mischen.

Zubereitung:
Die Barben entschuppen, ausputzen und gründlich waschen. Danach salzen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. In dieser Zeit wird die Füllung bereitet. Die Barben in der Bauchhöhle mit der Füllung stopfen, danach in Mehl wälzen und in die vorgewärmte Pfanne bei mittlerer Hitze an beiden Seiten braten.

Einen Kommentar schreiben